Die Wunderschmiede verfolgt ausschließlich und unmittelbar mildtätige und gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. 

Der Gegenstand der Unternehmung ist die selbstlose Unterstützung von Personen, die entweder persönlich oder wirtschaftlich hilfsbedürftig im Sinne des § 53 AO sind und die Förderung der Volks- und Berufsbildung einschließlich der Studentenhilfe. 

Bürger können Hilfsanträge zu ihren individuellen Fällen an die Wunderschmiede stellen und werden in den Bereichen der Gesundheit, der Bildung und im Bereich der Lebensqualität unterstützt. Zur Förderung der Bildung gehört des Weiteren, dass Bildungseinrichtungen von öffentlichen Trägern bei der Wunderschmiede Anträge zu Modernisierungs­angelegenheiten und Schulaktivitäten einreichen können.

Icon: Auge

Vision

Die Wunderschmiede soll im ganzen Land als Kollektivorganisation* bekannt sein und erste Anlaufstelle darstellen, wenn Personen Hilfe bei Gesundheits-, Bildungs- oder Alltagskonflikten suchen.

Icon: Fadenkreuz

Mission

Die Mission der Wunderschmiede ist es, Personen in Deutschland eine Plattform zu stellen, bei der sie zu einer Vielzahl von individuellen Konflikten mit Unterstützung rechnen können!

*Mit Kollektivorganisation soll die Community hinter der Wunderschmiede – das „Wir-Alle-Gemeinsam-Gefühl“ – hervorgehoben werden!

Leitung der Organisation

Gründer der Wunderschmiede ist Kevin Ziemke. Er verfügt über eine kaufmännische Ausbildung sowie über ein abgeschlossenes betriebs­wirtschaftliches Studium. Er möchte mit seinem Fachwissen einen Beitrag für die Gesellschaft schaffen und den Traum der Wunderschmiede realisieren, zum Erfolg führen und eines Tages der nächsten Generation übergeben.

Die drei Säulen der Wunderschmiede

Gesundheit

  • Die Übernahme der Behandlungskosten im Krankheits- oder Verletzungsfall, bei denen die Krankenkasse keine oder nur eine anteilige Kostenübernahme vorgesehen hat.
  • Die Erfüllung von Wünschen, womit ein maßgebliches Leid gemindert wird.
  • Die Erfüllung von letzten Wünschen. 

Bildung

Privatpersonen

  • Die Finanzierung von Nachhilfeangeboten

Bildungseinrichtungen von öffentlichen Trägern 

  • Die Finanzierung von notwendigen Modernisierungs­angelegenheiten.
  • Die Finanzierung von Vorlesungen und Lehrveranstaltungen, um über die Folgen von physischer und psychischer Gewalt an Schulen aufzuklären.
  • Die Finanzierung von Vorlesungen und Lehrveranstaltungen, die sich ergänzend zum Lehrplan auswirken.
  • Die Finanzierung von Aktivitäten einer Schulungsklasse oder -gruppe, um sich neues Wissen anzueignen, das die individuelle Persönlichkeit, die Fähigkeiten und den geistigen Horizont der Schulungsteilnehmer erweitert. Ein weiterer Förderungspunkt zur Finanzierung solcher Aktivitäten ist die Stärkung des sozialen Zusammenhalts in Schulungsklassen oder -gruppen. 

Lebensqualität

  • Die Finanzierung von alltäglich notwendigen Dingen, um die fortführende Lebensführung gewährleisten zu können.
  • Eine temporäre Kostenübernahme zur Überbrückung der monatlichen Mitgliedskosten in Freizeitaktivitäten.
  • Die Finanzierung von temporären Behandlungen bei Haustieren in Krankheits- und Verletzungsfälle.
  • Die Finanzierung von Materialien und Gegenständen (Equipment) für Freizeitaktivitäten jeden Alters, um Hobbies und Freizeitaktivitäten zu ermöglichen. 

Das könnte Sie interessieren

Förderungen

Welche Fördermöglichkeiten durch die Wunderschmiede gibt es?

Spenden

Wie kann ich die Wunderschmiede unterstützen, um Projekte zu realisieren?

Projekte

Welche Projekte unterstützt die Wunderschmiede zur Zeit?